Buchempfehlungen

Und weitere Quellen
Antworten
RAdmin
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag 2. Juni 2019, 15:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Buchempfehlungen

Beitrag von RAdmin » Mittwoch 22. Januar 2020, 18:47

Klickt auf "Antworten", wenn ihr ein Buch, empfehlen wollt.

lembu
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 25. Dezember 2019, 12:50

Re: Buchempfehlungen

Beitrag von lembu » Mittwoch 22. Januar 2020, 18:55

"WIR SIND DAS KLIMA" von Jonathan Safran Foer, 2019
Ein amerikanischer Autor, der Romane wie auch Sachbücher schreibt.
Ein leicht zu lesendes Buch, wenn auch der Inhalt einem so manches Mal die Sprache verschlägt!
Gespickt mit vielen Fakten und guten Handlungsempfehlungen, ohne dabei den gehobenen Zeigefinger zu benutzen...
Er schreibt auch von seinen eigenen Schwächen, die er nicht abstellen kann und warum es sich trotzdem lohnt,
weiter zu machen, für einen Wandel in der Gesellschaft zu kämpfen!

Lemmi
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 14. Januar 2020, 08:46

Re: Buchempfehlungen

Beitrag von Lemmi » Montag 24. Februar 2020, 11:00

'SIEBEN STOCK DORF'
von Barbara Nothegger, 2017
Solltet ihr überlegen, an einem Wohnprojekt teil zu nehmen, hier gibt es neben den persönlichen Erfahrungen viel
Wissenswertes und Adressen zu dem Thema.

Lemmi
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 14. Januar 2020, 08:46

Re: Buchempfehlungen

Beitrag von Lemmi » Montag 24. Februar 2020, 11:03

'EINE KURZE GESCHICHTE DER MENSCHHEIT'
von Yuval Noah Harari, 2015
Eine nicht selten für mich überraschende Sicht auf unsere Geschichte.
Tolles Buch, welches sich hervorragend dazu eignet,
auf dem Tisch zu liegen und ab und zu einfach mal wieder ein weiteres Kapitel zu lesen.

RAdmin
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag 2. Juni 2019, 15:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Buchempfehlungen

Beitrag von RAdmin » Dienstag 25. Februar 2020, 17:24

‚ÜBER DIE PFLICHT ZUM UNGEHORSAM GEGEN DEN STAAT‘
Henry David Thoreau, 1849
Ich würde nicht alles unterschreiben was der Thoreau vor 171 Jahren geschrieben hat,
einiges ist aber doch glasklar benannt und leider auch heute noch aktuell.
Kleines, gut zu lesendes Büchlein, welches angeblich schon Mahatma Gandhi an seine Schüler verteilte.

RAdmin
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag 2. Juni 2019, 15:37
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Buchempfehlungen

Beitrag von RAdmin » Donnerstag 8. Oktober 2020, 12:31

‚NEW DEAL HEISST MUT ZUM KONFLIKT‘
Was können wir vom ‚New Deal‘ der 1930 Jahren in den USA für den geplanten ‚Green New Deal‘ lernen? Wer es genauer wissen möchte, der Autor Steffen Lehndorff hat ein Buch dazu geschrieben, 96 Seiten - im Netz https://shop.autorenwelt.de/products/ne ... 9129586781 oder besser noch bei der Buchhandlung eures Vertrauens

lembu
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 25. Dezember 2019, 12:50

Re: Buchempfehlungen

Beitrag von lembu » Montag 12. Oktober 2020, 21:27

'UNSERE WELT NEU DENKEN' von Maja Göpel, Politökonomin und Nachhaltigkeitswissenschaftlerin ISBN 978-3-550-20079-3 „...neue Konzepte, die ausdrücken, was wir künftig wichtig finden. Planetenzerstörung darf nicht mehr Wachstum heißen. Reine Geldvermehrung nicht länger Wertschöpfung...“. Toll, spannend, berührend und sehr verständlich geschrieben.

lembu
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 25. Dezember 2019, 12:50

Re: Buchempfehlungen

Beitrag von lembu » Montag 12. Oktober 2020, 21:31

‚DER BEGRENZTE PLANET und DIE UNBEGRENZTE WIRTSCHAFT‘ von Heiner Flassbeck: ISBN 9-783864-893124 „...Ökologie muss ein unauflöslicher Teil der Wirtschaft werden, mit einem festen Platz in unserer Werte- und Konsumordnung...“. Sehr eindrücklich und etwas ernüchternd
„...Die ökolpgische Frage ist keine Systemfrage. Man kann den Kapitalismus leichter umsteuern als jedes andere System...Was nicht im Rahmen demokratischer Prozesse erreichbar ist, ist es nicht wert, erreicht zu werden...“

Antworten